Română Polski Italiano Français Türkçe Deutsch Việt 日本語 Español 中文 한국어 English Русский
Russlands Außenhandels
Nachrichten

Russland und die Tschechische Republik vereinbart die wirtschaftliche Zusammenarbeit zu entwickeln

Russische Außenhandel

Präsident der Russischen Föderation Wladimir Putin führte Gespräche mit dem Präsidenten der Tschechischen Republik Milos Zeman in der russischen Stadt Sotschi. Während der Gespräche stellte die russische Präsident, dass in diesem Jahr markiert einen großen Fortschritt im Handel zwischen Russland und der Tschechischen Republik. Präsident der Tschechischen Republik, die nicht EU-Sanktionen gegen Russland nicht unterstützt, äußerte seinen Wunsch, die Zusammenarbeit mit Russland zu entwickeln.

04.10.2017: Im Jahr 2017 hat Russland deutlich erhöhte die Ausfuhr bestimmter Arten von Lebensmitteln
11.09.2017: Russisch-chinesischen Handel zeigt positive dynamik
03.08.2017: Russland wird bald in der Lage sein, Schweinefleisch zu exportieren
30.07.2017: Russland hat Sanktionen gegen die Europäische Union verlängert
03.06.2017: Eurasische Wirtschaftsunion und Indien ins Leben gerufen Verhandlungen über FTA
08.05.2017: Russland erhöht Gasexporte nach Europa
15.04.2017: Chinesisch-russischer Handel hat eine Tendenz des Wachstums gezeigt
02.03.2017: In den kommenden Jahren übersteigen die russischen Lebensmittelexporte Importe
03.02.2017: Russland schränkt Einfuhr von Rindfleisch aus den zentralen Regionen von Belarus
22.01.2017: Im Jahr 2017 wird weiterhin der Warenumsatz zwischen Russland und China zu wachsen
16.12.2016: Russland und Japan haben vereinbart, in acht Bereichen zu kooperieren
19.11.2016: Russland und Peru wird die wirtschaftliche Komponente der Beziehungen entwickeln
10.10.2016: Russland und der Türkei wird die wirtschaftliche Zusammenarbeit wieder aufnehmen
Russlands Außenhandelsstatistik
Quelle: Eidgenössische Zolldienst der Russischen Föderation